F3G (F3B mit E)

Für die neue Wettbewerbsklasse F3G bietet Schambeck-Luftsporttechnik einen optimierten Antriebsstrang. In der Klasse F3G ist der Start ein sehr wichtiger Teil. Es ist sehr entscheidend die Energie (Wmin/30sec/800W) die vorgegeben ist, gut auszunutzen. Aus diesem Grund wurde ein sehr effizienter Antrieb entwickelt. Die Füllgehalt der Kupferwicklung im Stator konnte noch mal verbessert werden. So entstand jetzt der Powerline 1520/10 mit VM prop, YGE Steller und dem gut passenden power Lipo 4s1200mAh mit 70C . Alle Teile können einzeln oder auch komplett samt Altis-Limiter bestellt werden.