Arcus_race_10
Arcus_race_10 Arcus_race_19 3-Seitenansicht_Arcus_race Arcus_race_14 Arcus_race_4 Arcus_race_18 Arcus Race-JM Foto 1 Foto 14.03.15 13 21 28 Foto 14.03.15 13 22 20 Foto 14.03.15 13 22 43 Schambeck_Arcus_race

Eigene Flugzeuge Arcus race 6,7m

Nach den großartigen Erfolgen mit dem Arcus im vergangenen Wettbewerbsjahr, stellt die Firma Schambeck Luftsporttechniknun eine nochmals verbesserte Version vor.

Der neue “Arcus race” ist eine konsequente Weiterentwicklung des “Arcus”, mit dem Florian Schambeck die Contest Eurotour 2014 im GPS-Triangle gewinnen konnte.

Ein neuer Rumpf und neue Außenflügel ermöglichen es, beim GPSTriangle auf aller höchstem Niveau mit nur einem Flugzeug in der Klapptriebwerksklasse und zugleich in der 1:3 Klasse mitzufliegen. Durch die hervorragende Aerodynamik und die leichte, hochfeste Bauweise, kann dies absolut kompromisslos und sogar ohne Ausbau des Klapptriebwerks stattfinden.

Technische Daten

  • Spannweite:        6700 mm
  • Rumpflänge:       3020 mm
  • Abfluggewicht:     unter 19,9 kg (mit AFT25evo)

Aus diesem Maßstab ergeben sich folgende, günstige Transportmaßen:

  • Länge des Rumpfes ohne Seitenruder:   2900 mm
  • Länge des Rumpfes mit Seitenruder:      3010 mm
  • Länge der Flügelinnenteile:                     2850 mm

Bilder

  • weitere Bilder finden Sie in der Galerie

Downloads

Videos

Erfolge

  • 1. Platz   Eglisau 1:3   2016
  • 1. Platz   Eglisau SLS 2016
  • 2. Platz   Eglisau SLS 2016
  • 2. Platz   Gruibingen-Nortel SLS 2016
  • 2. Platz   Hofhegnenberg SLS   2016
  • 2. Platz   Wyhl-Forchheim SLS   2016
  • 1. Platz   Eglisau 1:3   2015
  • 1. Platz   Gruibingen SLS   2015
  • 1. Platz   Untermettingen 1:3   2015
  • 2. Platz   Hofhegnenberg 1:3   2015
  • 3. Platz   Eglisau 1:3   2015
  • 3. Platz   Gruibingen 1:3   2015
  • 3. Platz   Untermettingen 1:3   2015
  • 1. Platz   Weltmeisterschaft SLS Vipava   2015
  • 2. Platz   Weltmeisterschaft SLS Vipava   2015
  • 1. Platz   Vipava SLS   2015
  • 2. Platz   Vipava SLS   2015