GPS- WM in Gruibingen

Eine wunderbare Weltmeisterschaft im GPS-Triangle liegt hinter uns. Bestes Wetter, sehr motivierte Helfer vom AeroClub Göppingen Salach und hochgradige Flugleistungen haben diese WM zu einem bisher noch nie dagewesenen sportlichen Höhepunkt der Großsegler Szene werden lassen.

Besonders dürfen wir uns über die guten Ergebnisse und die hohe Anzahl an eingesetzten Flugzeugen (Arcus, Arcus Race, AN-66 und Quintus-E)aus unserem Haus freuen. Nicht zu vergessen natürlich die zuverlässigsten Antriebe AFT19 und AFT25. Es gab in den ganzen 10 Tagen keine einzige Unregelmäßigkeit der AFTs.

Besonderer Dank gilt natürlich Jög Etzler als Organisationsleiter und Wettbewerbsleiter Bernhard Prade mit Assistentin Anna Schütz.

Hier sind die Ergebnisse und ein Video zu finden. Hier

7xArcus_